Boell-Stiftung: Workshop Spezial „Kampagnenstrategien für Bürgerinitiativen und NGOs“

politjobs

Categories: Stiftungen

Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstraße 8, 10117 Berlin

Sie möchten, dass sich was ändert? Sie möchten Politik im besten Sinne gestalten? In diesem Workshop Spezial lernen Sie, wie Sie mit ihrer Bürgerinitiative oder als Mitwirkende/r in einer NGO mit einer guten Kampagnenstrategie Politik verändern können.

Der Workshop vermittelt durch Kurzvorträge und praktische Übungen, wie politische Kampagnenstrategien erkannt und selbst geschaffen werden können. Die Teilnehmenden lernen, dass Themen je nach Ziel und Zielgruppe unterschiedlich erzählt werden können. Zudem wird geübt, politische Situationen zu verstehen, um die jeweils passende „Theory of Change“ zu erarbeiten und mit geeigneten Maßnahmen zu verbinden.

Trainer
Günter Metzges-Dietz

Datum
10. September 2018, 10.00 Uhr-18.00 Uhr
Der Workshop wird in der Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstr. 8 in Berlin durchgeführt.

Seminarbeitrag
150 € für Organisationen/Unternehmen, 120 € für Privatzahlende, 90 € für Studierende, Auszubildende, ALG-Empfänger/innen, Geringverdienende. Die Anzahl der ermäßigten Plätze ist begrenzt. Für diesen Workshop können leider keine ermäßigten Plätze mehr angeboten werden.

Anmeldung
> Zur Online-Anmeldung …

Anmeldeschluss
13. August 2018

Informationen
siehe Programmflyer oder bei
Barbara Heitkämper, heitkaemper[at]boell.de, +49 (0)30 28534-156

Der Workshop wird mit 9 Unterrichtseinheiten für den weiteren Bereich des Politikmanagement-Zertifikats von GreenCampus anerkannt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. (* denotes required field)

*

© 2018 PolitCal.de. WordPress Directory Theme powered by WordPress.