bpb: Konferenz BEWEGTBILDUNG 2018

Pfefferberg Haus 13, Schönhauser Allee 176, 10119 Berlin

Mit der Konferenz BEWEGTBILDUNG 2018 richtet das Netzwerk bewegtbildung.net ein weiteres Mal seinen Fokus auf die aktuellen Entwicklungen an der Schnittstelle von Webvideo und politischer Bildung. Mit der Tagung soll die Debatte um Bedingungen und Möglichkeiten der politischen Bildung mit Webvideo weiter vorangebracht werden. Dabei stehen sowohl Forschungsansätze, Praxisprojekte als auch aktuelle technologische Entwicklungen auf der Tagesordnung und geben Ein- und Überblick über die Vielfalt dieses Arbeitsfeldes.

Dabei verfolgt die Fachtagung 5 Leitfragen zu folgenden Themenbereichen:

  1. Theorien der politischen Bildung im Social Web
    Welche Ansätze findet medienpädagogische und politische Bildung mit Bewegtbild im Social Web – historisch, didaktisch, pädagogisch, politikwissenschaftlich, medienwissenschaftlich, erziehungswissenschaftlich, sozialwissenschaftlich?
  2. Praxis der Bewegtbildung
    Welche Praxisprojekte mit Bewegtbild im Social Web gestalten zur Zeit den Bereich der medienpädagogischen und politischen Bildung mit und welche Erfahrungen werden in diesen Projekten gemacht?
  3. Bewegtbild-Technologien
    Welche Einsatz- und Entwicklungsmöglichkeiten neuer Plattformen, Funktionen und Technologien für medienpädagogische und politische Bildungsprozesse können in der politischen Bildung mit Webvideo wie genutzt werden?
  4. Politische Gestaltung und Bewegtbildung
    Unter welchen Bedingungen kann, soll und muss medienpädagogische und politische Bildung stattfinden?
  5. Extremismusprävention durch Bewegtbildung
    Welche neue Herausforderungen ergeben sich für die Bildungsarbeit im Social Web in Zeiten des Internationalen Terrorismus: Welche Beiträge kann medienpädagogische und politische Bildungsarbeit mit Bewegtbild im Social Web in der Extremismusprävention leisten?

Alle Veranstaltungsteilnehmerinnen und -teilnehmer sind zum fachlichen Austausch über politische Bildung mit Webvideos und zu kritischen und kreativen Debatten und Projektentwicklungen eingeladen. Die Fachtagung bietet Bewegtbildnerinnen und -bildner jeder Art Gelegenheit zur bundesweiten Vernetzung.

Die Veranstaltung wird durch das Netzwerk für medienpädagogische und politische Bildung im Social Web „bewegtbildung.net“ organisiert, einem gemeinschaftlichen Kooperationsprojekt der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und mediale pfade.org – Verein für Medienbildung.

Weitere Informationen & Anmeldung: www.bpb.de

Leave a Reply

Your email address will not be published. (* denotes required field)

*

© 2018 PolitCal.de. WordPress Directory Theme powered by WordPress.