Der Niedriglohnsektor in der Corona-Krise – welche Auswirkungen hat die Krise auf prekäre Beschäftigung und die Debatte um den gesetzlichen Mindestlohn?

Online

Unter dem vieldiskutierten „Brennglas“ der Corona-Krise verschärfen sich viele gesellschaftliche Missstände und Ungleichheiten – so auch auf dem Arbeitsmarkt. Mit welchen Auswirkungen und strukturellen Verschiebungen in Zukunft zu rechnen ist, möchten wir in unserer Reihe „Nachgefragt goes Zoom“ zum Thema „Der deutsche Arbeitsmarkt in der Corona-Krise“ diskutieren.

Mit der Dialogreihe Nachgefragt erörtern wir regelmäßig aktuelle arbeitsmarkt- und sozialpolitische Fragestellungen mit ExpertInnen aus Politik, Wissenschaft und der Sozialpartnerschaft. Den wertvollen Austausch und die fruchtbare Diskussion möchten wir nun im virtuellen Raum fortsetzen.

Vor diesem Hintergrund laden wir Sie herzlich zu unserer zweiten virtuellen Veranstaltungen ein:

| Donnerstag, den 09. Juli von 14:00 bis 15:00 Uhr

„Der Niedriglohnsektor in der Corona-Krise – welche Auswirkungen hat die Krise auf prekäre Beschäftigung und die Debatte um den gesetzlichen Mindestlohn?“

In unserem zweiten Webinar freuen wir uns mit Prof. Dr. Nicole Gürtzgen, Leiterin des Forschungsbereichs Arbeitsmarktprozesse und Institutionen am Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), Dr. Markus M. Grabka, Senior Researcher am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) Berlin, und Prof. Dr. Holger Bonin, Forschungsdirektor am Institut zur Zukunft der Arbeit (IZA), folgende Fragen zu diskutieren:

– Wie haben sich der Umfang und die Struktur des Niedriglohnsektors sowie die Mobilität im unteren Lohnsegment vor der Corona-Krise entwickelt?

– Welche Auswirkungen hat die Corona-Krise auf die Beschäftigten im Niedriglohnsektor und wie unterscheiden sich diese für verschiedene Gruppen?

– Welche Implikationen ergeben sich daraus für die Diskussion um den flächendeckenden Mindestlohn sowie branchenspezifische Mindestlöhne?

Comments are closed.

© 2020 politcal.de. WordPress Directory Theme powered by WordPress.