FES NRW zu SmartFactory und Digitalisierung

fes_nrw

Categories: Stiftungen

FES Header LB NRW 3-2.indd
SmartFactory-OWL
Langenbruch 6, 32657 Lemgo

Wie wirtschaften, arbeiten und leben wir in Nordrhein-Westfalen 2030?

Wir merken es schon heute – im Alltag, beim Einkaufen, oft auch schon bei der Arbeit und definitiv dabei, wie wir miteinander kommunizieren: Die Digitalisierung ändert unser Leben im Kleinen wie im Großen. Ihre Entwicklung ist dabei noch lange nicht an ihr
Ende gekommen. Permanent werden neue Ideen und digitale Tools entwickelt und eingesetzt.

An wenigen Orten wird dies anschaulicher als in der SmartFactory-OWL in Lemgo. Hier werden intelligente technische Systeme mit digitalen Instrumenten ganz praktisch auf dem Hallenboden getestet – kurz: Wer wissen will, wie die Industrie von morgen aussieht, sollte einen Blick in die SmartFactory-OWL werfen.

Ein solcher Blick in die Zukunft ist am 22. November möglich. Zuerst haben wir die Möglichkeit, im Rahmen einer Führung die SmartFactory zu erleben. Im Anschluss möchten wir mit regionalen und internationalen Expert_innen diskutieren: Wie sehen Industrie, Produktion und Arbeitswelt von morgen aus? Welche Auswirkungen hat das auf das alltägliche Leben – als Verbraucher_in oder als Bürger_in? Und wie verändert sich die Region? Wie könnte Ostwestfalen-Lippe im Jahr 2030 aussehen? Welche Chancen gibt es und welche Risiken?

Bringen Sie sich gerne aktiv in die Diskussion ein! Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Teilnahme!

Weitere Informationen und den Anmeldelink finden Sie unter www.fes.de/lnk/lemgo

Um Anmeldung wird gebeten.

Die Veranstaltung wird organisiert von der Friedrich-Ebert-Stiftung/Landesbüro NRW in Kooperation mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Digital in NRW

Leave a Reply

Your email address will not be published. (* denotes required field)

*

© 2017 politcal.de. WordPress Directory Theme powered by WordPress.