Jetzt erst recht: #nextgeneration gestaltet deutsch-britische Beziehungen

dpz

Categories: Think Tanks

Alte Feuerwache
Axel-Springer-Straße 40-41, 10969 Berlin, Deutschland

Sei bei einer spannenden halbtägigen Dialogveranstaltung dabei, bei der wir in einer Reihe von Workshops frische Konzepte für die Zukunft und Förderung der deutsch-britischen Beziehungen entwickeln werden. Deine Teilnahme kann einen direkten Input zur Entwicklung neuer kultureller post-Brexit Programme leisten. Du bekommst dabei die Möglichkeit, deine Ideen einem Panel von spannenden VordenkerInnen aus Kultur, Medien, Wirtschaft und Politik zu präsentieren.

Der British Council, Das Progressive Zentrum und Policy Network möchten mit dir Ideen zur Förderung des kulturellen Austauschs zwischen Großbritannien, Deutschland und Europa entwerfen und in die gesellschaftliche Debatte tragen. Dazu laden wir Dich ein, am 19. November 2018 von 16.30 bis 21.30 Uhr in der Alten Feuerwache Berlin an mehreren Workshops und einer Abendveranstaltung teilzunehmen.

Folgende Themen für Workshops werden angeboten, in denen wir die Beziehungen zwischen Großbritannien, Deutschland und Europa neu denken möchten:

  • Kultur, Kunst and Medien;
  • Wissenschaft and Bildung;
  • Creative economy;
  • Umwelt und Nachhaltigkeit;
  • Und die Internet-Generation.

 

Für die Veranstaltung anmelden

Ich möchte mich anmelden

Für Workshops und/oder Abenddiskussion

 

Bei der Anmeldung kannst Du mit uns erste Gedanken und Ideen teilen, wie Großbritannien und Deutschland nach dem Brexit vereint bleiben können – wie können beide Länder gemeinsam mit Europa eine bessere Zukunft gestalten? Wir werden eine Auswahl der Einsendungen auf unserer Homepage veröffentlichen:

Der Brexit wird bei weitem nicht nur in den politischen Institutionen der EU und Großbritanniens verhandelt, sondern auch auf der Straße, in den Medien, sowie in Popkultur und Kunst in Europa und darüber hinaus. Marie Rosenkranz, Project Manager, European Democracy Lab

Die Relevanz von Themen der Umwelt und Nachhaltigkeit endet nicht an Grenzen. Es ist von immenser Bedeutung, dass eine Zusammenarbeit stattfindet – gerade im Hinblick auf den Klimawandel und dessen Folgen. Beide Länder sind an der Spitze der Forschung, haben Ideen und Initiativen von denen beide lernen können und gemeinsame Allianzen schmieden können. Birgit Zipf

Um deine Meinung und Eindrücke zu diesem Workshop im Speziellen und dem Thema Brexit im Allgemeinen auf Twitter zu teilen, nutze gerne #UKGermany2018.

Der British Council ist die internationale Organisation für Kulturbeziehungen und Bildungschancen des Vereinigten Königreichs. Diese Veranstaltung ist Teil des UK/Germany 2018-Programms, das ein Jahr lang die kulturelle Beziehung der beiden Länder erforscht und feiert. Um mehr darüber zu erfahren, kannst du hier den Newsletter des British Council Deutschland abonnieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. (* denotes required field)

*

© 2018 PolitCal.de. WordPress Directory Theme powered by WordPress.