Litigation-PR in der DACH-Region

hertie
Friedrichstraße 180, 10117 Berlin
  • Cost: 2.900,00

Der erste trinationale Kurs zur Rechtskommunikation in Deutschland, Österreich und der Schweiz, vom 11.-13. September 2019 an der Hertie School of Governance in Berlin. 

Mit dem Executive Seminar zur Litigation-PR in der DACH-Region bieten die Hertie School, die Züricher Hochschule für Angewandte Wissenschaften und die Universität Wien eine intensive Lernerfahrung für Berufstätige aus den Bereichen Public Policy, Management, Kommunikation, Public Relations und Recht, die Litigation-PR in der DACH-Region besser verstehen und managen möchten.

In diesem dreitägigen Kurs lernen die Teilnehmenden die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Litigation-PR in der DACH-Region kennen. Im Fokus stehen dabei Erkenntnisse aus der Praxis und Forschung der Expertinnen und Experten aus allen drei Ländern. So gestalten Rechts-, Kommunikations-, Kultur- und Politikwissenschaftler gemeinsam die Inhalte, um den Teilnehmenden die Interdisziplinarität des Themas näher zu bringen. Zusätzlich erlaubt dies auch, einen Einblick in die Gemeinsamkeiten und Unterschiede in den drei Ländern zu erhalten, was angesichts der zunehmenden Transnationalität und Internationalität von Rechtsentwicklungsprozessen und Rechtsstreitigkeiten mehr und mehr an Relevanz gewinnt.

Die Registrierung ist bis zum 22. Juni 2019 möglich. Das vollständige Programm, Teilnahmevoraussetzungen und das Anmeldeformular finden Sie hier.

Comments are closed.

© 2019 politcal.de. WordPress Directory Theme powered by WordPress.