Politischer Salon Berlin: Wie begegnet Deutschland seinem Verteilungsproblem?

politjobs

Categories: Netzwerk

Mansteinstraße 4, 10783 Berlin, Deutschland

mit Johannes Richardt, Chefredakteur Novo Argumente und Mario Helwig, Pädagogischer Referent EVA-Akademie

Die Spaltung der Gesellschaft in Arm und Reich ist nicht gerade ein neues Thema. Wenn, wie in Deutschland, die reichsten 85 Menschen so viel Vermögen besitzen wie die untere Hälfte der Bevölkerung, ist die Forderung nach mehr staatlicher Umverteilung, insbesondere von linken Parteien, schnell gestellt. Diese Idee der Umverteilung soll vor allem durch höhere Steuern und mehr Transferleistungen umgesetzt werden.

Aber ist eine vom Staat initiierte Umverteilung tatsächlich ein Erfolg versprechender Ansatz? Oder ist es so, wie es Rainer Zitelmann beschreibt, dass staatliche Eingriffe in den freien Markt eine ausgeglichenere Verteilung von Vermögen verhindern? Wie könnten liberale Ansätze für eine moderne und effiziente Verteilungspolitik aussehen?

Anmeldung: www.eventbrite.de

Leave a Reply

Your email address will not be published. (* denotes required field)

*

© 2018 PolitCal.de. WordPress Directory Theme powered by WordPress.