Blog

#mekolab: F├╝hrung durch das Verlagsgeb├Ąude der taz

Berlin/10.09.2015:┬áIm Rahmen einer Exkursion von mekolab wurde Interessiertem aus dem Medienbereich die M├Âglichkeit geboten, das geschichtstr├Ąchtige Verlagsgeb├Ąude der taz in der Rudi-Dutschke-Stra├če zu besichtigen. Dabei erhielten die Teilnehmenden zun├Ąchst die Gelegenheit, an der allmorgendlichen Redaktionskonferenz der taz teilzunehmen. Die Journalisten der tageszeitung diskutierten angeregt ├╝ber aktuelle Themen und tauschten sich ├╝ber die Artikel f├╝r die neuste Ausgabe aus. Was au├čerdem in keiner Redaktionssitzung der taz fehlt: Kritische Anmerkungen und ein offener Meinungsaustausch zur Ausgabe des Vortags.

W├Ąhrend der anschlie├čenden F├╝hrung durch das taz-Geb├Ąude lernte die Gruppe nicht nur die jeweiligen Ressorts kennen, sondern erhielt au├čerdem einen exklusiven Einblick in die Arbeitsweise der Journalisten. Dabei sorgte Dani├ęl Kretschmar, Ressortleiter von www.taz.de, f├╝r eine offene Gespr├Ąchsatmosph├Ąre, in der alle Fragen von Gehalt ├╝ber Hierarchien und Einstiegsaussichten beantwortet wurden.

20150910_103740

Falls Sie an einer der n├Ąchsten Veranstaltungen von mekolab interessiert sind, werfen Sie einen Blick auf www.politcal.de. Mit dabei sind die dpa, das Bundespresseamt und das ARD Hauptstadtstudio.

© 2022 politcal.de. WordPress Directory Theme powered by WordPress.