Integrität und Leadership in zivilgesellschaftlichen Nichtregierungsorganisationen – Köln

Am Mittwoch, den 14. Dezember bietet Transparency Deutschland im Rahmen des von der Deutschen Stiftung Engagement und Ehrenamt geförderten Projekts „Initiative Transparente Zivilgesellschaft 2.0“ einen Erfahrungsaustausch für Führungskräfte zivilgesellschaftlicher Organisationen rund um das Thema Integrität und Leadership in Köln an. Der Workshop findet von 9 bis 14 Uhr statt. 

In Krisenzeiten, wie wir sie aktuell erleben, ist eine starke, selbstbewusst agierende Zivilgesellschaft besonders wichtig. Spender*innen, Geldgeber*innen, der Staat und die Öffentlichkeit zählen darauf, dass zivilgesellschaftliche Organisationen für die großen Herausforderungen unserer Zeit Lösungen entwickeln, den gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken oder schnell und unbürokratisch Hilfe leisten, wo sie am dringendsten benötigt wird. Führungskräfte zivilgesellschaftlicher Organisationen spüren diesen wachsenden Erwartungsdruck von innen und außen.

In der Praxis schaffen es Organisationen und ihre Verantwortlichen jedoch nicht immer, den hohen Erwartungen an ihre internen Prozesse gerecht zu werden. Immer wieder erschüttern negative Schlagzeilen zu einzelnen Organisationen das Vertrauen in den gemeinnützigen Sektor – das Spektrum reicht von Spendenaffären und Interessenkonflikten, hin zu misslungener Projektarbeit oder Fällen von Gewalt gegenüber Schutzbefohlenen. Denn auch in der Zivilgesellschaft, wo sich „die Guten“ für „das Gute“ engagieren, ist Fehlverhalten menschlich. Solchen und weiteren Risiken müssen sich Führungskräfte zivilgesellschaftlicher Organisationen stellen, ihre Organisationen wirksam dagegen wappnen und die eigene Community mitnehmen. Dabei spielen auch digitale Möglichkeiten eine wesentliche Rolle.

Leitung:

Lanna Idriss, Vorständin der SOS-Kinderdörfer weltweit

Dr. Anna-Maija Mertens, Geschäftsführerin von Transparency Deutschland

 

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung mitsamt genauer Veranstaltungsadresse.

Weitere Informationen: https://www.transparency.de/aktuelles/detail/article/integritaet-und-leadership-in-zivilgesellschaftlichen-nichtregierungsorganisationen-1/

Schlagworte:

Event-Infos

14. Dezember 2022 9:00
14. Dezember 2022 14:00
Trankgasse, 50667 Köln

Veranstalter

Transparency International e.V.
office@transparency.de
+49305498980
Transparency International Deutschland e.V. (kurz: "Transparency Deutschland") arbeitet deutschlandweit an einer effektiven und nachhaltigen Bekämpfung und Eindämmung der Korruption. Dazu müssen Staat, Wirtschaft und Zivilgesellschaft zusammenarbeiten und Koalitionen bilden. Transparency Deutschland ist gemeinnützig und politisch unabhängig.