Politische Teilhabe für Menschen mit Behinderungen

The event is expired

Menschen mit Behinderungen sollen an allen Bereichen des Lebens teilhaben können. Dazu gehört auch die politische Teilhabe auf kommunaler, Landes- oder Bundesebene sowie der Selbstvertretung in ihren Diensten.

Artikel 29 der UN-Behindertenrechtskonvention garantiert Menschen mit Behinderungen die politischen Rechte und die Möglichkeit, diese gleichberechtigt mit anderen beanspruchen zu können.

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie als Mitarbeitende in Einrichtungen einen barrierefreien Informationszugang, der bei der politischen Teilhabe unterstützen kann, gewährleisten können.

Wie können Sie Informationen zur politischen Teilhabe in den Einrichtungen zugänglich machen?
Menschen mit Behinderungen bei der Meinungsbildung unterstützen, ohne sie zu beeinflussen oder zu manipulieren?
Wie können Menschen mit Behinderungen ihr Wahlrecht wahrnehmen?
Praktische Antworten auf diese Fragen werden in diesem Seminar gegeben.

Dozent*in

Nils Wöbke, Diplom-Pädagoge, Master of Social Management (MSM), Supervisior (DGSv), Fachbereichsmitarbeiter Lebenshilfewerk Mölln-Hagenow

Anmeldung

Schlagworte:

Event-Infos

2. September 2022 9:00
2. September 2022 16:00
Apothekerstraße 48 19055 Schwerin

Veranstalter

Diakonisches BildungsZentrum Mecklenburg-Vorpommern
Die Diakonische Bildungszentrum Mecklenburg-Vorpommern gGmbH ist seit 1999 für die Fort-, Weiter- und Ausbildung von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sozialer Einrichtungen aktiv.