Systemsprenger? Wie Schulen innovativ werden – Drei Jurymitglieder diskutieren

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.

Wie schaffen es Schulen, im System durchzustarten? Diese Frage diskutieren wir mit der Jury des Deutschen Schulpreises. Drei Jurorinnen und Juroren aus Schulleitung, Verwaltung und Wissenschaft geben einen exklusiven Einblick in die nominierten Schulen – und einen Rückblick auf 100 bisher ausgezeichneten Schulen. Dabei zeigt sich, wie viel Freiheiten Schulen heute schon haben können. Auf welche Faktoren es ankommt und wie Politik und Verwaltung den richtigen Nährboden schaffen, klären wir im Table.Live-Briefing mit Experten und Expertinnen:

  • Isabella Keßler (Fachberaterin, Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes)
  • Kathrin Kösters (Schulleiterin, Gesamtschule Münster-Mitte) 
  • Dr. Thorsten Bohl (Direktor, Tübingen School of Education)

Moderation: Annette Kuhn (Redaktionsleitung, Bildung.Table)



Schlagworte:

Event-Infos

27. September 2023 14:30
27. September 2023 15:30

Veranstalter

Table.Media
service@table.media
Table.Media ist das größte unabhängigen Start-up für Qualitätsjournalismus in Deutschland. Die Professional Briefings von Table.Media sind ein Informationsangebot für die entscheidenden Köpfe in Politik und Wirtschaft, Verwaltung und Verbänden, Wissenschaft und Bildung sowie NGOs und Gesellschaft. Der deep journalism (Prof. Stefan Russ-Mohl) von Table.Media verbindet die redaktionelle Qualität von Leitmedien mit anerkannter Domänenkompetenz in ausgewählten Fachgebieten wie Bundespolitik, EU-Regulierung, China, Afrika, Sicherheit, Klima, ESG, Landwirtschaft, Ernährung, Forschung und Bildung.