Fortschritt für wen? Transformation fair & demokratisch mitbestimmen

Hans Böckler Stiftung
Hans-Böckler-Stiftung, DGB-Bundesvorstand
Berlin, ewerk Berlin

Anlässlich der letzten großen Reform der betrieblichen Mitbestimmung vor 50 Jahren laden wir im Vorfeld zu einem gemeinsamen Symposium von Hans-Böckler-Stiftung und DGB ein. Hier stellen wir den DGB-Entwurf für ein neues Betriebsverfassungsgesetz vor, der den veränderten betrieblichen Realitäten im 21. Jahrhundert Rechnung trägt.

Mehr als hundert Tage ist die neue Bundesregierung dann im Amt, weshalb wir uns erlauben, ausgewählte Regierungsvertreter*innen zu fragen: „Fortschritt – für wen?“ Denn Fortschritt kann nur gelingen, wenn wir den mitbestimmungspolitischen Stillstand beenden, um die immensen Herausforderungen der Transformation mit den Beschäftigten gemeinsam zu lösen und Zukunftsfähigkeit zu gestalten.

Kontakt:
Katharina-Jakoby@boeckler.de

Geschlossene Veranstaltung für eingeladenen Teilnehmerkreis

Kommentare sind geschlossen.

© 2022 politcal.de. WordPress Directory Theme powered by WordPress.